Zurück zu unsere Webseite Verfügbarkeit und sofort Buchen
Über uns

Über uns

Wir sind Robbie und Natascha und seit November 2020 stolze Besitzer des Gästehaus Pernull im idyllischen Kärnten, Österreich. Unsere Geschichte ist ein ziemlicher Moment der Gänsehaut (selbst jetzt, wo ich dieses Stück schreibe, kann ich es wieder fühlen).

Im Jahr 2001 habe ich die Hotel Management School in Maastricht abgeschlossen und seitdem habe ich immer daran gedacht, ein Unternehmen um meinen 40. Geburtstag herum zu gründen. 2012 sahen wir eine Folge des Programms „Ich gehe“. Für den Leser, der damit nicht vertraut ist: „Ich gehe“ ist eine ziemlich beliebte und gut gesehene reale Sendung, die im niederländischen Fernsehen ausgestrahlt wird. In jeder Folge werden Menschen verfolgt, die sich ins Ausland wagen, um dort ein neues Leben aufzubauen. Als wir die Episode von Pernull sahen, in der Pierre und Monique den Sprung nach Österreich machten, um dort ein B & B zu gründen, wurden wir an die Röhre geklebt, denn was sie taten, wollten wir auch! Genau das! Das Gebäude mit dem dazugehörigen Grundstück war sehr ansprechend und wir mochten auch das Geschäftsmodell, das sie für das B & B entwickelt hatten.

Völlig überglücklich begannen wir mit dem Brainstorming über die Möglichkeiten, etwas Ähnliches aufzubauen, und wir arbeiteten hart daran, unsere Pläne auszuarbeiten und sie zu Papier zu bringen. Jetzt ein passender Ort und voilà ! Die Verwirklichung unseres Zukunftstraums ging jedoch weniger schnell als erwartet, da wir keinen Ort in Österreich finden konnten, der uns wirklich glücklich machte. Insgeheim waren wir nur ein bisschen verwöhnt von der "Ich gehe" -Episode, denn das war der ultimative Ort für uns. Wir suchten jedoch weiter, besuchten verschiedene Gebäude und hatten sogar einen Testschlaf in einem von ihnen. Aber es war immer einfach nicht. Wir sind keine Drückeberger, aber manchmal ist unsere Stimmung gefallen.

Bis Anfang 2020 auf Facebook eine Nachricht erschien: „Manchmal kommt etwas in Ihrem Leben, das Sie nicht loslassen können“, geschrieben von Monique Kloosterman (der Dame aus der berüchtigten Episode „Ich gehe“). Mein Herz begann schneller zu schlagen ... was schreibt sie ... sie wollen ihr Gästehaus verkaufen, weil sie etwas anderes gefunden haben? Nein, ich sehe das falsch ... ja, es ist wirklich da!

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben Monique sofort eine Nachricht geschickt, in der sie gefragt wurden, ob sie ihr Gästehaus tatsächlich verkaufen würden und ob Robbie und ich kommen und einen Blick darauf werfen könnten. Monique antwortete herzlich: „Ja, wir werden tatsächlich 'unser Baby' verkaufen! Warum kommst du nicht für ein paar Tage hierher, dann kommst du zu uns in die Firma, dann bekommst du ein Gefühl und kannst sehen, ob es dir gefällt. “ Also haben wir das sofort gemacht! Und wie erhofft (aber eigentlich auch erwartet) war es wirklich ALLES, wonach wir gesucht haben. Zurück in den Niederlanden haben wir sorgfältig darüber nachgedacht und dann Monique und Pierre mitgeteilt, dass wir ihre Unterkunft kaufen möchten.


Und jetzt sind wir der Besitzer von Gästehaus Pernull, dem B & B aus der Episode „Ich gehe“, mit der alles begann.

Das glaubst du einfach nicht, oder? Manchmal tun wir es immer noch nicht!

Was kann ich Ihnen noch über uns erzählen?

Wir sind beide sehr aktive Menschen und lieben die Natur. Deshalb bevorzugen wir Sport im Freien, Wandern, Skifahren, Radfahren und Motorradfahren. Bis zu unserem Umzug nach Österreich lebten und arbeiteten wir in Urmond ( Süd-Limburg) in den Niederlanden . Robbie hat das HTS-Bauingenieurwesen abgeschlossen und war fast 20 Jahre in beratenden Positionen im Bereich Straßen, Verkehr und Verkehr für Kommunen und Profitunternehmen tätig. Natascha absolvierte die High Hotel School in Maastricht und arbeitete anschließend jahrelang in der Hotellerie, in der Arbeitsvermittlung und im Verkauf / in der Beratung. .

Wir lieben gutes Essen und lange Abendessen und können unglaublich einen wunderschönen Sonnenuntergang oder das Funkeln der schneebedeckten Berge genießen. Wir sprechen mehrere Sprachen (Niederländisch, Englisch, Deutsch und Italienisch), machen gerne Urlaub und kommen schon früh nach Österreich. Wir kennen die Gegend sehr gut, erzählen Ihnen gerne alles darüber und können Ihnen bei der Planung eines unvergesslichen Urlaubs behilflich sein.

Kommst du um bei uns zu bleiben?

Unser Gästehaus besteht aus 5 Doppelzimmern, 1 Dreibettzimmer und 1 Vierbettzimmer. Das Frühstück wird im gemeinschaftlichen Frühstücksraum serviert. Es gibt auch 1 Apartment für bis zu 4 Personen und ein Ferienhaus für 8 bis 9 Personen.

W. Wir sind bereit, Ihnen einen unvergesslichen und unbeschwerten Urlaub zu bieten. Fragen Sie über die Website nach Verfügbarkeit und Optionen, aber Sie können natürlich jederzeit über WhatsApp anrufen oder eine Nachricht senden.

Wir freuen uns darauf, dich zu sehen!

Robbie und Natascha

Mehr wissen?

Das ist unsere eigene Webseite mit dem scharfsten Preis. Klicke hier für unsere Unterkünfte oder stelle uns persönlich eine Frage.

publiziert 09-10-2020 / Copyright © Gästehaus Pernull